Kategorie:: Teekunde

Tee aus Katzenkralle – die geheime Wirkung der südamerikanischen Heilpflanze

Die Katzenkralle, botanisch Uncaria tomentosa, ist in Südamerika, vor allem im Amazonasgebiet, beheimatet und gehört zur Familie der Rötegewächse. Bei den südamerikanischen Naturvölkern gilt sie seit vielen Jahrhunderten als wertvolle Heilpflanze gegen verschiedene Beschwerden. Mittlerweile hat auch die westliche Medizin die Katzenkralle für sich entdeckt und verwendet sie als Bestandteil von Medikamenten.

Hauptsache fair – Fairtrade schafft bessere Arbeitsbedingungen für Teepflücker

Tee ist weltweit das zweitbeliebteste Getränk nach Wasser. Ebenso wie Kaffee und Kakao wird auch Tee größtenteils auf Plantagen in Ostafrika, Sri Lanka oder Indien angebaut – und zwar oftmals unter extrem schlechten Arbeitsbedingungen. Der Kauf von fair gehandeltem Tee kann helfen, dies zu ändern.

„For a lovely cup of tea” – Großbritanniens einzige Teeplantage

Die Briten sind als passionierte Teetrinker weltbekannt – im Durchschnitt konsumiert jeder Bürger Großbritanniens etwa zwei Kilogramm Tee pro Jahr. Doch das Nationalgetränk wird aus China, Sri Lanka und Indien importiert, ursprünglich brachten die Holländer den Tee aus China nach Europa. Die einzige Teeplantage auf britischem Boden ist das Landgut Tregothnan in Cornwall.

Wissenswert: gesunde Teesorten

Tee ist nicht nur die kostengünstige und kalorienarme Alternative zu Kaffee. Die verschiedenen Teesorten wirken sich auch positiv auf Gesundheit und Wohlbefinden aus. Erfahren Sie hier, welche Teesorten dazugehören und gegen welche Beschwerden sie helfen können.

Früchtetee aus gedörrten Erdbeeren

Tee hat eigentlich den Ruf gesund zu sein. Doch aromatisierte Teesorten sind auch sehr umstritten. Geschmäcker werden synthetisch oder mit Zutaten erzeugt, die Sie auf den ersten Blick gar nicht in dem Produkt aus dem Supermarkt vermuten würden. In vielen aromatisierten Erdbeertees sind oft Hagebutte und Hibbiskus die Geschmacksgrundlage. Wahrer Erdbeertee nach Ihrem Bedürfnis, lässt […]

Alles, was man über weißen Tee wissen muss

Weißer Tee ist im Prinzip nichts anderes als Grüner Tee. Er unterscheidet sich jedoch aufgrund seines Herstellungsverfahrens. Bei der Ernte werden nur die noch ungeöffneten, weißen Knospen verwendet. Aufgrund dieser Farbe bekam der Tee seinen Namen.

Die richtigen Kräutertees in der Hausapotheke helfen bei kleinen Wehwehchen

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die nicht immer bei kleineren Beschwerden zu schweren Medikamenten greifen möchten, sollten Sie auf Kräutertees Wert legen, durch die Sie bei individueller Anwendung wie trinken oder als Umschlag Linderung erhalten. Gerade heimische Kräuter können Sie im Garten ziehen oder in einer Internetapotheke günstig bestellen.

Der neue und alte Trend: Chai-Latte

Noch vor wenigen Jahren löste die Bestellung eines Chai Latte in einem Café fragendes Kopfschütteln aus. Im Laufe der letzten Jahre verwandelte sich das würzige Teegetränk vom Insidertipp zum absoluten Trendgetränk. Was beim Café der Latte macchiato ist, ist beim Tee der Chai Latte. Doch nicht jeder Chai Latte hat noch Ähnlichkeit mit dem ursprünglichen […]

Tee als fruchtige Zutat in vielen Speisen

Tee wird gerne als Zutat für Getränke verwendet. Bekannt dafür ist Eistee, der mit grünem oder schwarzem Tee zubereitet wird. Auch in Rezepten für Punsch, Limonade oder Bowle kann Tee angegeben sein. Tee kann auch in vielen weiteren süßen Speisen für eine feine Geschmacksnote zugegeben werden.

Die Heilkräfte im Tee

Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen – mit dieser Aussage besinnen sich die Menschen in zunehmendem Maße wieder auf die Heilkraft der Natur. Spezielle Teemischungen mit verschiedensten Kräutern sorgen nicht nur für das Wohlbefinden, sondern wirken stärkend und heilend auf den gesamten Organismus.

Seite 1 von 712345...Letzte »