Leckere Cocktails mit Tee

Leckere Cocktails mit Tee Für jeden traditionsbewussten Engländer ist die Zeit des Teetrinkens geradezu heilig. Auch in Teilen Norddeutschlands, insbesondere in Ostfriesland, gehört der nachmittägliche Tee zum normalen Tagesablauf. Sogar manche Liebesbeziehung ist schon an der Frage, ob es zum Frühstück Tee oder Kaffee geben soll, gescheitert. Das aufgegossene Heißgetränk ist also nicht mehr aus unserem alltäglichen Leben wegzudenken. Dass Tee jedoch auch eine wunderbare Zutat für einen sommerlichen Cocktail sein kann, ist den meisten nicht bewusst.

Cocktails mit schwarzem Tee

Für die Zubereitung eines leckeren Cocktails sind am besten die „Tee-Klassiker“ Schwarztee und Grüntee geeignet. Ihr leicht herber Geschmack passt vorzüglich zu den oft süßen Zutaten eines Cocktails. Bei den schwarzen Teesorten ist besonders der Earl Grey geeignet. Für eine besonders fruchtige Variante benötigt man vier cl Wodka (möglichst mit Grapefruitaroma), zwei cl Tequila, zwei cl Triple Sec, 100 ml Limonade, 50 ml Earl Grey Tee und etwas Zitronensaft. Alle diese Zutaten werden mit Eiswürfeln in einen Shaker gegeben und gut durchgeschüttelt. Schon haben Sie ein erfrischendes Getränk für heiße Tage und Nächte.
Die Mischung von Earl Grey-Tee und Martini ist auf den ersten Blick ungewöhnlich. Wer diesen Cocktail jedoch schon einmal probiert hat, wird immer wieder nach ihm verlangen. Für diesen Cocktail benötigen Sie 50 ml Gin, drei Teebeutel Earl Grey, 30 ml Zuckerrohrsirup und 50 ml Zitronensaft. Der Tee wird gekocht, dann lässt man ihn auskühlen. Anschließend werden alle Zutaten in einen Shaker gegeben und alles muss gut durchgeschüttelt werden.

Cocktails mit grünem Tee

Grüner Tee gewinnt in den letzten Jahren immer mehr Anhänger. Diese Teesorte eignet sich ebenfalls ausgezeichnet für die Zubereitung von Cocktails. Eine interessante Mischung bietet der Cocktail „Apple Pick“. Hierzu benötigen Sie 37,5 ml Wodka, 12,5 ml grünen Apfellikör, 150 ml grünen Tee, drei Tropfen Rhabarberbitter und 15 ml Zuckerrohrsirup. Alles wird zusammen mit ein paar Eiswürfeln in einen Shaker gegeben und gut geschüttelt. Sie erhalten ein Getränk mit einer besonders fruchtigen Note.
Rum und grüner Tee passen ebenfalls ausgezeichnet zusammen. Für einen Mojito mit grünem Tee benötigen Sie eine halbe Tasse kühlen grünen Tee, zwei cl Rum, einen Teelöffel Limettensaft, zwei Teelöffel Zucker und vier frische Minzeblätter. Der Limettensaft, der Zucker und die Minzeblätter werden zusammen mit ein paar Eiswürfeln in einen Shaker gegeben und gut geschüttelt. Dann wird alles in ein Glas gegeben und mit Rum und grünem Tee aufgefüllt.

Ausprobieren!

Cocktails mit Tee sind eine Bereicherung für jeden Cocktailfreund – erfrischend, lecker und leicht. Sie sollten sie unbedingt einmal ausprobieren!

Bild: Thinkstock, iStock, MaximShebeko


Similar Posts:

Comments are closed.