Die besten Teerezepte aus dem Internet

KraeuterteeNicht nur im Winter sorgt ein heißer Tee für Wohlbefinden und Genuss. Ein kostenloses Koch-Forum ist die Gelegenheit, sich die aktuellsten Teerezepte zu notieren und zu probieren. Wohlriechender Tee ist Balsam für die Seele und kann bei richtiger Zusammensetzung auch gegen gesundheitliche Beschwerden eingesetzt werden.

Grüner oder schwarzer Tee?

Beide Teesorten sind ein würdiger Vertreter des Kaffees. Sie enthalten Teein, das seine Wirkung langsam und über mehrere Stunden entfaltet und somit langfristig wach macht und erfrischt. Grüner Tee darf maximal drei Minuten ziehen – sonst wird er bitter und schmeckt nicht mehr. Er ist gut geeignet bei leichten Erkältungen oder Entzündungen, da er eine leicht antibiotische Wirkung aufweist. Auch zur Vorbeugung und einfach wegen des Geschmacks ist er beliebt. Schwarzer Tee wird oft mit Milch getrunken. Wer es süßer mag, macht Zucker hinein. Im Winter eignet sich eine Prise Zimt dazu oder verschiedene Sirups mit Geschmack.

Chai Tee ist angesagt

Chai Tee Latte, also mit Milch, ist im Kommen und derzeit heiß begehrt. Schwarztee mit Gewürzen wird Chai Tee genannt und mundet mit seinen vielfältigen Aromen zuerst in der Nase und anschließend auf der Zunge. Das warme Gefühl, wenn Bauch und Glieder endlich wieder wohlig und mollig warm werden, ist unbeschreiblich. Gewürztee mit Milch gibt es in vielen Variationen und es gibt mehr als ein kostenloses Koch-Forum, in dem man sich gratis darüber austauschen kann. Tee ist gesund, lecker und gerade zur Winterzeit angesagt. Wohltuende Wärme und Gerüche tun der Seele gut. Ob nun Früchtetee, grüner oder schwarzer Tee oder gar der in Mode gekommene Chai Tee – alle sind gesund und laden zu einer Auszeit für die Seele ein. Tee kann auch gut mit in die Kälte genommen werden. Einfach einen Isolierbecher oder eine Isolierkanne in Bus und Bahn oder zu einem Spaziergang mitnehmen und genießen.

Foto: eAlisa – Fotolia.deSimilar Posts:

Comments are closed.