Mit Ingwer-Tee Gewicht verlieren – geht das?

Mit Tee Abnehmen – geht das? Ja, sagen Viele, besonders Ingwer-Tee soll dieses Vorhaben kräftig unterstützen. Die Ingwer-Wurzel wird hierzulande als Würzmittel aber auch als Arznei verwendet. So passt Ingwer, wegen seiner Schärfe, hervorragend zu Geflügelgerichten, Suppen und allerlei Deftiges, eignet sich aber auch gut als Gegengewicht bei Süßspeisen wie Lebkuchen, Milchreis oder Obstsalate. Als Heilpflanze soll Ingwer, aufgrund seiner ätherischen Öle, entzündungshemmende und antioxidative Effekte aufweisen und damit gut gegen Rheuma, Erkältungen, Muskelschmerzen sowie auch gegen Übelkeit und Erbrechen helfen.

Ingwer-Tee

Doch nicht nur als Gewürz und zur Heilung soll Ingwer geeignet sein, sondern sich auch in Form von Tee zum Abnehmen eignen. Die Schärfe des Ingwers kurbelt beim Verzehr den Stoffwechsel an und soll so die Pfunde purzeln lassen. Tatsächlich ist die diätetische Wirkung des Ingwer-Tees nicht wissenschaftlich belegt. Die anregende Wirkung des Ingwer-Tees sowie die damit verbundene Flüssigaufnahme bewirken wohl eher zusammen die Gewichtsreduzierung.

Durch Flüssigkeit nimmt man ab

Wer genügend Flüssigkeit zu sich nimmt, am besten in Form von Wasser aber auch ungesüßtem Tee, reduziert automatisch sein Gewicht. Der Trick hierbei ist, die Flüssigkeit kalt zu sich zu nehmen. Da weder Wasser noch Tee Kalorien enthält, allerdings vom Körper erwärmt werden muss, wird dem Körper Energie entzogen aber keine neue hinzugefügt. Durch diesen einfachen physikalischen Trick kann der Mensch Kalorien verbrauchen und gesund abnehmen. Wer jeden Tag zwei Liter kalte, aber nicht eiskalte, Flüssigkeit zu sich nimmt, vermeidet innerhalb eines Jahres fünf Kilo Fettgewebe. Am besten trinkt man bereits nach dem Aufstehen einen halben Liter Wasser und nimmt die restlichen anderthalb Liter in Form von Tee oder Wasser im Laufe des Tages zu sich.

Pic.: Robert Mayer – FotoliaSimilar Posts:

Comments are closed.