Teetrinken nicht nur zum Frühstück

Die Engländer sind wohl neben den Asiaten die bekanntesten Teetrinker. Die „Tea-Time“ hat in beiden Ländern eine sehr große Bedeutung und Tee ist dort nicht nur ein Getränk, sondern reinigt die Seele, berührt das Herz und sorgt für eine gute Gesundheit. Tee hat eine ganz spezielle Wirkung, die nicht immer auch in all den anderen Ländern anerkannt wird. Allerdings trinken fast alle Nationen Tee und dies nicht nur zum Frühstück, sondern zum Kuchen, zur Brotzeit, zum Abendessen oder einfach nur, weil der Husten sich nicht besser, die Erkältung sich festgesetzt hat oder es abends auf der Couch zu kalt ist.

Tee – was ist das

Tee wird aus einer Mischung von Kräutern, Obst, Pflanzen oder vielen weiteren natürlichen Produkten hergestellt und dient als Getränk. Manche Teesorten bringen eine heilende Wirkung mit. Andere sorgen nur für einen guten Geschmack und wieder andere sind sehr gute Durstlöscher. Tee ist sehr vielseitig und für Jung und Alt geeignet.

Tee zu den Mahlzeiten

Sicherlich mögen viele denken, dass Tee nicht zum Wildschweinbraten und zum Rehrücken passt. Vielleicht mag es auch Menschen geben, die Tee zur Mahlzeit überhaupt unangemessen finden. Dennoch ist es durchaus machbar und keine Seltenheit mehr, dass bunte Nudeln zusammen mit Schwein, Rind oder Lamm auf dem Teller liegen und dazu eine Tasse Tee gereicht wird. Tee ist in so vielen Geschmacksrichtungen erhältlich, dass es kaum einen Grund dafür gibt, diesen nicht auch zum Hauptgericht zu sich zu nehmen. Sicherlich ist dies nicht in allen Kulturen so und es gibt durchaus in einigen Ländern bestimmte Traditionen, die eben gegen den Tee zur Hauptmahlzeit sprechen, aber es gibt vor allem in Asien sehr wohl Tee zu den Mahlzeiten. Grundsätzlich kann Tee zu allem getrunken werden, was das Herz begehrt. Vorschriften gibt es nur in Form der Etikette des jeweiligen Landes. Aber auch diese sind keine „Gesetze“ oder gar Verordnungen. Sie dienen lediglich als Richtlinie oder Empfehlung. Ausschlaggebend ist immer noch der eigene Geschmack und das eigene Wohlbefinden und ist dies mit dem Tee gegeben, dann sollte dieser auch mit Genuss getrunken werden.

IMG: frankoppermann – FotoliaSimilar Posts:

Comments are closed.