Salmonellen

Heute findet sich hier folgende dpa-Meldung:

Salmonellen im Tee

Der Tee-Versandhändler Elsbeth Müller KG aus dem mittelfränkischen Lonnerstadt hat seinen bundesweit verkauften Brennesselblättertee wegen Salmonellen zurückgerufen. Der Rückruf gilt für Packungen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31. März 2010 und der Chargen-Nummer 520702264.
Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit habe in einer Probe Salmonellen nachgewiesen, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Der Tee kann aber nach Angaben der Firma ohne Gefahr getrunken werden, wenn die Blätter mit kochendem Wasser übergossen werden und mindestens zehn Minuten ziehen.

Quelle: http://www.vitanet.de/aktuelles/Ernaehrung/20070723-Salmonellen-im-Tee/Similar Posts:

Comments are closed.