Tee der Woche (7. bis 13. Oktober)

Tee der Woche ist diesmal die kleine Schwester (oder die Gattin) des zuletzt vorgestellten Earl Grey: Der Original Twinings Lady Grey als loser Tee.

Der Vergleich: Im Gegensatz zur oft zitierten Ansicht, ist Lady Grey Tee kein Earl Grey mit weniger Bergamotte. Vielnehr enthält der Lady Grey zusätzlich Orangen- und Zitronenschalen sowie kleine Blüten von Kornblumen. Auffällig ist die blaue Tüte, in der der lose Lady Grey verpackt ist.

Die Beschreibung: Lady Grey ist eine delikate Mischung aus feinsten Orienttees, verfeinert mit Zitronen- und Orangenschale und Zitrusaromen.

Aussehen und Geruch: Der Twinings Lady Grey besticht mit kleinen blauen Blüten und gelben und orangen Streifchen zwischen den Teeblättern. Schon aus der Verpackung dringt ein blumig-frischer Duft an die Nase. Er riecht intensiv zitronig.

Der Geschmack: Lady Grey schmeckt leicht, blumig und frisch und ist der perfekte Tee, auch an ungemütlichen Herbsttagen, um sich auf den kommenden Frühling zu freuen.

Erhältlich in D? Ja, zum Beispiel im Online-Shop von www.teafinder.de. 200 Gramm dieses hochwertigen Tees kosten beim Teafinder 7,15 EUR.

Dr. Tea’s Tipp: Der Lady Grey ist eine wohltuende Abwechslung für jeden, der gerne viel schwarzen Tee trinkt. Besonders wohltuend ist der blumig-frische Geschmack im Herbst. Übrigens kann der Lady Grey auch mit Milch getrunken werden.Similar Posts:

Comments are closed.