Ein Überblick: die positiven Effekte von Tee auf den Körper

Eine Teekanne und ein Beutel voll mit Dingen für einen köstlichen TeeInsbesondere in der kalten Jahreszeit möchten viele Menschen nicht auf eine wärmende und wohltuende Tasse Tee verzichten. Und das müssen sie auch nicht, denn dank der im Tee reichlich vorhandenen Flavonoide und Theaflavine hat das Getränk eine äußerst positive Wirkung auf unsere Gesundheit. Und auch für Abnehmwillige ist der Teegenuss empfehlenswert: Ungesüßt und ohne Milch enthält er keine Kalorien.

Schwarz oder grün: Teesorten und ihre Wirkung auf den Körper

Wenn es um Tee geht, hat jeder Mensch seine ganz persönlichen Vorlieben. Insbesondere grüner Tee enthält eine große Menge an sekundären Pflanzenstoffen, den sogenannten Flavonoiden, denen verschiedene gesundheitsfördernde Wirkungen zugeschrieben werden. Unter anderem sollen sie der Entstehung von Krebs vorbeugen, eine anti-bakterielle Wirkung haben und den Blutzuckerspiegel senken. Schwarztee enthält weniger Flavonoide, da diese bei der zur Herstellung dieser Teesorte notwendigen Fermentation oxidiert werden. Als Folge entstehen Theaflavine, die auch für den rötlichen Farbton des Schwarztees verantwortlich sind. Durch die Fermentation geht auch die anti-oxidative Wirkung der Flavonoide zurück, dennoch haben Forscher herausgefunden, dass schwarzer Tee ebenso gesundheitsfördernd ist wie grüner Tee. Insbesondere zum Gefäßschutz tragen beide Sorten eine Menge bei, was vermutlich auf andere Inhaltsstoffe zurück zu führen ist, die noch nicht umfassend erforscht sind.

Gewicht verlieren mit der Hilfe von Tee

Vorbeugung gegen Krebs, Alzheimer und Parkinson, Gefäßschutz, Hemmung von Entzündungen: Tee kann auf verschiedenste Weise zur Gesundheit unseres Körpers beitragen. Und nicht nur das: Tee kann auch beim Abnehmen helfen, insbesondere, da das Getränk keine Kalorien enthält, solange auf die Zugabe von Zucker und Milch verzichtet wird. Tee stellt somit eine sinnvolle Alternative zu Süßgetränken dar, die das Kalorienkonto unnötig belasten und zudem kariesfördernd sind. Auch spezielle Abnehm-Tees sind im Handel erhältlich und können Diät-unterstützend eingesetzt werden. Allein auf die Wirkung des Tees sollte sich beim Abnehmen jedoch niemand verlassen: Wirkungsvoll kann auch ein Abnehm-Tee nur dann sein, wenn er mit einer gesunden Ernährung und viel Bewegung kombiniert wird.

Tee – mehr als ein Genussmittel

Teetrinker profitieren in vielerlei Hinsicht, denn das schmackhafte Getränk trägt dank eines hohen Anteils an sekundären Pflanzenstoffen nicht nur zur Gesunderhaltung unseres Körpers bei, sondern kann auch dabei helfen, den Verlust überflüssiger Pfunde zu beschleunigen.

IMG: Sandra Cunningham – FotoliaSimilar Posts:

Comments are closed.