Buchrezension: „Die Welt des Tees“

„Die Welt des Tees“ von Cornelia Haller-Zingerling

Die Autorin
• Lebte viele Jahre in Südamerika
• Schrieb zahlreiche Kochbücher und Reiseberichte sowie Food-Artikel
• Lebt in der Nähe von Meran, Südtirol

Der Verlag
• Neuer Umschau Buchverlag GmbH
• Neustadt an der Weinstraße
• Buchbereich „Kulinaria & Ernährung“

Gestaltung/Satz
• Hervorragend gestaltet
• Ausgewogene Mischung von Text, Bild und Leerraum
• Manchmal schwacher Figur-Grund-Kontrast zB Hellgrün auf Weiß

Inhaltsüberblick
1. Was ist Tee
2. Geschichte des Tees
3. Teesorten
4. Teeverkostung
5. Teeproduktion
6. Anbaugebiete
7. Teegenuss in aller Welt
8. Tee und Gesundheit
9. Das kleine Tee-Lexikon
10. Tee-Rezepte

Umfang und Preis
190 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag; bunte Gestaltung
19,90 Euro

Umschlagtext
Tee ist nach Wasser das meistgetrunkene Getränk der Welt. Eigentlich ist Tee „nur“ ein Aufguss aus getrockneten oder fermentierten Blättern, Knospen und Trieben des Teestrauchs. Heute sind jedoch Tausende von Teesorten im Handel, ständig werden es mehr – und sie alle gehen auf zwei Urformen der Teepflanze zurück: Assamtee (camellia assamica) und Chinatee (camellia sinensis). Es lohnt sich, mit etwas Zeit und den richtigen Informationen über Sorten, Farben, Geschmack und Duft immer wieder neue Tees aus den Teegärten der Welt kennen zu lernen. Cornelia Haller-Zingerling hat in diesem Buch alles Wissenswerte über die Welt der Tees für Sie zusammengestellt. Begleiten Sie den Tea-Taster Thomas Holz auf seinen Reisen in die Teegärten und erfahren Sie dabei viel
Interessantes über Anbau und Produktion des Tees in den Herkunftsländern. Beachten Sie die wichtigsten Tipps für die Teezubereitung und lassen Sie sich inspirieren von Teetraditionen und -zeremonien rund um die Welt.

Zusammenfassung
Das Buch „Die Welt des Tees“ ist ein hervorragendes Einsteigerbuch für Teefreunde. Dank aufwändiger Gestaltung in bunt und in moderner Kombination aus Textpassagen, Bildern, Illustrationen sowie Leerraum, ist das Blättern in diesem Buch ebenso angenehm, wie das gezielte Nachschlagen einzelner Begrifflichkeiten oder Zusammenhänge. Die Sprache der Autorin ist wohltuend und allgemeinverständlich.
Sowohl vollkommene Teelaien als auch Teefreunde werden dadurch angesprochen und erhalten ausreichend Hintergrundinformationen zu allen Kernthemen des Tees. Das Buch ist die perfekte Mischung aus Nachschlagewerk (Tee-Rezepte und Tee-Lexikon), Bildband (Bildmaterial u.a. von Thomas Holz von TeeGeschwendner) und Teeinfoband.
Beispielsweise hört die Einordnung von Teesorten nicht bei Schwarztee, Grüntee und Oolong auf, sondern umfasst auch exotischere Sorten wie Pu’Erh oder Matcha mit jeweils kurzer Erläuterung. Das Porträt des Tea-Tasters Thomas Holz ist spannend geschrieben und gibt tiefe Einblicke in die Welt dieses Berufsstandes. Viele Zitate rund um Tee runden das Buch ab, das weder zu esoterisch noch zu bodenständige Informationsvermittlung betreibt.

Beurteilung
Dieses Buch kann jedem Teeliebhaber empfohlen werden, der kompakte Informationen rund um den Tee möchte und sich zugleich an tollem Bildmaterial erfreuen will. Der Preis ist mit ca. 20 Euro absolut fair, die aktuelle Auflage des Buches erschien 2006, so dass auf aktuelles Informationsmaterial zurückgegriffen werden konnte.

Das Buch hat die ISBN 978-3-86528-277-4 und kann zB bei amazon.de bezogen werden.

In diesem Sinne grüßt Euer Dr. Tea
Similar Posts:

Comments are closed.