Teeautomaten – wie funktionieren Sie?

Der Artikel erklärt die Funktionen von Teeautomaten. Für Kaffeetrinker gibt es Kaffeemaschine, für Teeliebhaber Teeautomaten. Viele Kaffeemaschinen bzw. Kaffeeautomaten besitzen Zusatzfunktionen für heiße Milch und Tee. Teekenner wissen jedoch, dass die verschiedenen Teesorten individuelle Brühzeiten und unterschiedlich heißes Wasser brauchen, um ihre Aromen voll zu entfalten. Lediglich Teeautomaten sind auf diese Besonderheiten abgestimmt.

Der Unterschied zwischen Tee- und Kaffeeautomat

Kaffeeautomaten sind heutzutage mit vielen zusätzlichen Funktionen ausgestattet. Milch kann erhitzt oder für Latte Macchiato aufgeschäumt oder die Menge an heißem Wasser für Espresso oder andere Kaffeespezialitäten bestimmt werden. Möglich ist auch einfach nur heißes Wasser für eine schnelle Tasse Tee. Dabei kennt der Kaffeeautomat jedoch nur einen Hitzegrad. Teekenner wissen aber, dass für bestimmte Teesorten unterschiedlich heißes Wasser erforderlich ist, damit der Tee schmeckt. Ein Teeautomat bietet viel mehr Möglichkeiten als lediglich Wasser zu erhitzen. Hier kann die richtige Hitze und die genaue Brühzeit auf unterschiedliche Teesorten abgestimmt werden. So können Teeliebhaber ihren Tee so genießen, als wenn er von Hand aufgebrüht ist.

Automatisch köstlicher und perfekt gebrühter Tee

Ein Teeautomat besteht aus zwei Behältern und einer Teekanne. Der obere Behälter ist zum Wasser erhitzen gedacht. Sobald der gewünschte Hitzegrad erreicht ist, fließt das kochende Wasser in den zweiten Behälter. Hier bleiben Tee und Wasser so lange zusammen bis die genaue Brühzeit der jeweiligen Teesorte erreicht ist. Anschließend läuft der fertige Tee in die Kanne. Durch eine Wärmeplatte wird der Tee auf der richtigen Temperatur gehalten. Luxuriöse Modelle können zusätzlich automatisch abschalten, besitzen eine Zeitschaltuhr und sind mit spülmaschinenfesten Behältern ausgestattet. Je nach Größe können Sie sogar als gewerbliche Automaten für die Teezubereitung zum Beispiel im Büro genutzt werden.

Für jeden Teeliebhaber den passenden Automaten

Wie bei Kaffeemaschinen gibt es auch hier unterschiedliche Modelle. Im Angebot sind unter anderem Automaten für losen Tee oder Teebeutel. Entscheidend ist auch, wie viele Tassen Tee bei einem Durchlauf maximal gebrüht werden können. Besonders wenn sie als gewerbliche Automaten für die Teezubereitung genutzt werden, sollten es mindestens acht bis zehn Tassen Tee sein. Neben ihrer Funktionalität sind Teeautomaten außerdem ein dekoratives Haushaltsgerät für die moderne Küche.


IMG: venusangel – Fotolia Similar Posts:

Comments are closed.