Früchtetee aus biologischem Anbau

FruechteteeWas für andere Lebensmittel – etwa Obst, Gemüse und tierische Produkte – schon längst gilt, zählt jetzt auch bei Früchtetees: Produkte aus ökologischem Anbau liegen im Trend und werden nicht länger mit einer alternativen Lebensweise in Verbindung gebracht, sondern mit einem bewussten und nachhaltigen Lebensstil.

Ohne Bedenken für Ihre Gesundheit

Dass Tee die Gesundheit erhalten und verbessern kann, ist allseits bekannt. Das Risiko, an einer Krebserkrankung zu leiden, wird gesenkt, regelmäßige Teetrinker fühlen sich ausgeglichen und beruhigt. Doch gleichzeitig können sich viele Schadstoffe im Tee ablagern, die aus der Schädlingsbekämpfung durch Pestizide stammen. Beim Aufgießen des Tees mit heißem Wasser werden diese Krankmacher freigesetzt und gelangen in den menschlichen Körper, wo sie erheblichen Schaden anrichten können. Darum gilt bei Biotee das Gleiche wie bei allen anderen pflanzlichen Lebensmitteln aus ökologisch nachhaltigem Anbau: chemische Syntheseprodukte sind verboten, ebenso Kunstdünger, Antibiotika, Wachstumsregulatoren und gentechnisch veränderte Produkte. Das fertige Erzeugnis darf weder Geschmacksverstärker noch künstliche Aromen oder Farb- und Konservierungsstoffe enthalten. Bioobst bietet aus diesem Grund die beste und schonendste Variante, Früchtetee herzustellen. Bei diesen Biotees ist die Verträglichkeit höher als bei konventionellen Produkten. Viele Konsumenten sprechen ihnen auch einen besseren Geschmack zu, wobei diese Meinung nur subjektives Empfinden wiederspiegelt. Es ist jedoch bewiesen, dass Bioobst im Durchschnitt mehr Vitamine und Spurenelemente enthält, als konventionelle Früchte, was sich folglich auch auf die verarbeiteten Produkte auswirkt.

Natürliches Aroma für jeden Gusto

Neben dem gesundheitlichen Nutzen soll Tee aber vor allem eines: gut schmecken. Mittlerweile gibt es etwa genauso viele Teesorten, die aus Bioobst hergestellt werden, wie die aus konventioneller Produktion. Die Warenpalette reicht von alt bekannten Sorten – wie Apfel und Hagebutte – bis zu kulinarischen Neuheiten. All jene, die schon unzählige Teesorten probiert haben, entdecken in ausgewählten Onlineshops und Biomärkten vielleicht neue Variationen, die ihnen bisher nicht bekannt waren. Wie wäre es zum Beispiel mit Apfel-Minze- oder Apfel-Koriander-Biotee? Oder doch lieber die Geschmacksrichtung Ananas-Passionsfrucht? Unabhängig von den eigenen Vorlieben – Früchtetee aus ökologischem Anbau bieten jedem Teetrinker eine ganz besonders köstliche und gesunde Gaumenfreude!

Foto: Carmen Steiner-Fotolia.deSimilar Posts:

Comments are closed.