Tea Espresso?

Espresso gehört für viele Kaffetrinker zum Alltag: Die haselnussbraune Crema sorgt in Verbindung mit dem starken Kaffee für besonderen Genuß, etwa nach dem Mittag- oder Abendessen. Seit einiger Zeit jedoch gibt es eine Innovation, die die Espresso-Herstellung mit gutem Tee verknüpft. "red espresso", entwickelt vom Südafrikaner Carl Pretorius, wurde im Jahr 2006 bereits als innovatives Produkt in Südafrika ausgezeichnet und tritt nun seinen Siegeszug um die Welt an.
Das noch recht neue Getränk basiert auf gutem Rooibos Tee und wird wie ein normaler Espresso zubereitet und getrunken. "red espresso" verbindet zwei globale Trends miteinander: Kaffee-Kultur einerseits und Gesundheitsbewusstsein.

Kurzum: Der pure Lifestyle.

Hat von Euch schon jemand den red espresso probiert oder weiß, wo man ihn in Deutschland bestellen kann? Wir freuen uns auf alle Kommentare.

In diesem Sinne grüßt Euer Dr. Tea

 

Similar Posts:

1 Antwort auf “Tea Espresso?”

  1. Georg sagt:

    also bei mir im büro kann man ihn probieren 😉

Trackbacks/Pingbacks