Österreich: Goldenes Teeblatt zum Motto „Indien“ verliehen

Sortenvielfalt, Qualität, Wassertemperatur und Service waren die wichtigsten Kriterien bei der diesjährigen Verleihung des „Goldenen Teeblatts“ unter dem Motto „Indien“.
Gewonnen haben neun Gastronomen aus Österreich, die nach Meinung der 50 Tester alle Kriterien besonders gut eingehalten haben. Wer die Gewinner im Einzelnen sind, steht hier.

Vergeben wurde die Auszeichnung nun zum vierten Mal von Teekanne Österreich und vom Gourmet-Guide Hault Millau.

Dr. Tea meint: Eigentlich schade, dass Teekanne Deutschland nicht auf die Idee kommt, einen derartigen Preis auszuloben – ob er nun „goldenes Teeblatt“ (gähn) heissen muss, sei dahingestellt – aber die Förderung einer Teekultur in der Gastronomie kann nie schaden, auch in Deutschland nicht.
Similar Posts:

1 Antwort auf “Österreich: Goldenes Teeblatt zum Motto „Indien“ verliehen”

  1. Pai Mu Tan sagt:

    Finde diese Aktion auch sehr gut. Habe selber erlebt, wie stiefmütterlich oft in der Gastronomie mit dem Thema Tee umgegangen wird.

    Mein Vorschlag wäre, hier eine Rubrik „Teestuben- / Gastronomietest“ einzuführen, wo jeder seine Erfahrungen mit lohnenswerten Tee-Locations einstellen kann. Wie wär´s?

Trackbacks/Pingbacks