Tee-Trend in der High-Society

DIE WELT beschreibt den Trend zum Afternoon Tea unter Mode- und Filmleuten sowohl in den USA als auch in Großbritannien.
Außerdem soll in Großbritannien in den nächsten Jahren eine Tea Room-Kette mit mehr als 50 Läden im 50er Jahre-Stil entstehen. Interessant ist auch, wo man die Stars neuerdings trifft: Quentin Tarantino und Kate Moss im New Yorker Teeladen „Tea and Sympathy“, Matt Damon und Reneé Zellweger in der „Elixir Tea bar“ in Los Angeles.

Dr. Tea meint: Gut so, dass der Trend zum Tee die Stars erfasst hat – in den kommenden Jahren wird vermutlich auch der Noramlo sich öfters auf einen Tee in einer Lounge oder einer Tea Bar verabreden – im Teelirium zum Beispiel…

Similar Posts:

1 Antwort auf “Tee-Trend in der High-Society”

  1. Georg sagt:

    bei DEMMERS TEEHAUS gibt es unter demmer.at sogar eine Produktlinie namens HighSocieTea

Trackbacks/Pingbacks