Jetzt wird’s feierlich: Die Teerose

Am morgigen Montag hat das TEELOG – Made by Dr. Tea ein kleines Jubiläum vor sich: Wir werden drei Monate alt. In dieser Zeit ist einiges passiert, viele Beiträge geschrieben und kommentiert worden und viel Mailverkehr ausgetauscht worden. Daher gönnen wir uns zum Jubiläum einen Beitrag die Teerose – lasst Euch morgen Abend zeitgleich mit uns beim Anblick einer aufgehenden Teerose inspirieren und feiert mit uns das kleine TEELOG-Jubiläum.

Die Teerose
Die Teerose, traditionell aus China stammend, ist ein aus 100 oder mehr Hand gepflückten Teeblattspitzen bestehendes, per Baumwollfaden zusammengebundenes und danach platt getrocknetes Tee-Bündel. Diese Teerose gibt es nicht nur als grünen Tee (wohl eher Tradition), sondern auch als weissen oder schwarzen Tee.
Besonders genußvoll ist es, wenn man sich die 3 bis 5 Minuten Zeit nimmt, um der Teerose beim Aufgehen im Glasgefäß (es gibt spezielle Gefäße hierfür, die überwiegend heute in China hergestellt werden) zuzusehen.
In China heißt es: „Wenn man sie als Tee anbietet, bedeutet das den Ausdruck besonderer Wertschätzung gegenüber einem Freund oder lieben Gast!

In Deutschland sind Teerosen gar nicht so leicht zu bekommen (wie übrigens auch Videos über die Teerosen-Zeremonie) – ein schönen Versandshop bietet www.teerose-shop.de, ein paar Exemplare zB schick aufbereitet in Teedosen findet man bei www.naturideen.de

Übrigens gibt es auch ein Buch „Die Teerose“, ein Roman, in dem es um eine 17jährige Teepackerin geht – mehr dazu demnächst im TEELOG.

In diesem grüßt Euer Dr. Tea

P.S.: Wer ein kleines Video über das Aufgehen einer Teerose in einem schönen Gefäß drehen möchte oder schon gedreht hat, kann es Dr. Tea gerne zur Verfügung stellen! Similar Posts:

5 Antworten auf “Jetzt wird’s feierlich: Die Teerose”

  1. Mone sagt:

    das ist doch mal eine originelle Geschenkidee. Danke 😉

  2. Alexandra Söder sagt:

    A propos Teerose, sie wird auch Artistic Tea genannt, Blooming Tea oder auch Teeknospen.
    Ihr dürft auch gerne meinen Internetshop erwähnen, „Drachenwasser“.
    Ich biete im Moment 10 verschiedene „Teeknospen“ an, für nur 1,95€ pro Stück.
    Schaut doch mal rein, ich freue mich!
    LG,
    Alexandra Söder

  3. Pai Mu Tan sagt:

    Sei mir nicht böse Alexandra aber € 1.95 per Stück erscheint mir recht teuer. Bekomme sie auch für rd. 1,- €/ Stück.

  4. evagruen sagt:

    Danke für den guten Tipp! Bin gespannt was meine Liebsten sagen, wenn sie zu Weihnachten diese wundervollen Teerosen bekommen! Ich wünsche allen ein frohes Fest!

  5. Ray Jackson sagt:

    Ich war erst in Vietnam im Urlaub – dort bekommt man erstklassige Tee Rosen in Top Qualität für umgerechnet 30 Cent das Stück und die haben daran auch was verdient. Selbst mit Transport und allem drum und dran (kommt hier pro Stück dann auf 45 cent inkl Steuer und Zoll) finde ich es vermessen die Teile für mehr als 1 Euro das Stück anzubieten.

Trackbacks/Pingbacks