Tee mixen – wer vergleicht mit?

Hallo Teefreunde,

vor kurzem stellte Euch Dr. Tea das Konzept von www.yourtee.de vor – inzwischen kommen immer mehr solcher Konzepte auf den Markt, die sogar teilweise richtig ansprechend aussehen und damit yourtee.de locker in den Schatten stellen.
Während bei yourtee.de überhaupt nichts funktioniert (etwa keine Prüfung, ob die Mailadresse, die Kontonummer oder andere Daten, die ich eingebe, auch tatsächlich stimmen KÖNNEN), gibt es durchaus ansprechende Angebote, wo man sich seinen Tee zusammenmixen kann.

Hier ein kurzer Überblick:

www.yourtee.de – Sieht bescheiden aus, Funktionalität ist schlecht, Angebot ist teuer, in Blogs wird über 3 bis 4 Wochen Lieferzeit geklagt, gebloggt haben Florian und Co. auch schon lange nicht mehr – gibt es das Angebot noch?

www.mixtee.de – Ganz sympathischer Auftritt, Anmeldung erforderlich, Geringes Sortiment, faire Preise

www.myteamix.de – Ansprechender Aufbau der Seite, schöne Fotos und viele Informationen, hier kann man zB auch Vanille-Aroma hinzufügen, was bei Dr. Tea einen Sympathiebonus bringt – hier kann man seiner Mischung einen Namen zuweisen und ihr damit die dringend benötigte emotionale Note verleihen

www.teekasten.de – Ganz frisch gestartet, nette Aufmachung, aber wenig "drumherum"

www.tee-mixen.de – Leider noch nicht gestartet, bisher nur als große Weltinnovation angekündigt… Wie ist Eure Meinung – bei welchem der drei Kandidaten bestellt Ihr Euren Mixtee? Welche Dienstleister habt Ihr schon ausprobiert?

In diesem Sinne grüßt Euer Dr. Tea

Similar Posts:

10 Antworten auf “Tee mixen – wer vergleicht mit?”

  1. Marcus sagt:

    Also ich muss sagen, dass mir der Auftritt von yourtea.de schon sehr gut gefällt! Auch die Möglichkeit verschiedene Gewichtungen der einzelnen Bestandteile meines „Tee-Mixes“ fehlt mir z.B. bei myteamix.de (während mixtee und yourtee dieses Feature haben).

    Was mir bei yourtea wirklich gut gefällt ist die Textinformation, die beim Überfahren eines Teebestandteils auftaucht.
    So muss ich nicht erst auf die Tees klicken bevor ich mich für oder gegen sie als Bestandteil entscheide.

    Teekasten konnte ich leider nicht aufrufen.
    Tee-Mixen ist ja wie schon geschrieben noch nicht gestartet.

    Also vom Aussehen gefallen mir YourTea und MyTeaMix beide sehr gut … vom Handling können YourTea und MyTeaMix überzeugen. MyTeaMix fällt durch weil ich die einzelnen Teezutaten nicht gewichten kann.

    Bestellt habe ich noch bei keinem der Shops … würde aber vielleicht bei Yourtee erstmal anrufen oder abwarten ob der Blog nicht doch noch weitergeführt wird bevor ich da bestelle.

  2. RJ sagt:

    Ich finde die Ideen wirklich gut. Die Seiten sind auch zum Teil gutgemacht. Ich stelle mir nur die Frage; wie werden die Lebensmittelrichtlinien eingehalten? Wer überwacht die Rückstände? Wer beachtet die Teeleitsätze? Nur mal ein kleines Beispiel: Schon bei der Beimischung von mehr als 5 % Zutaten handelt es sich bei den Produkten nicht mehr um Tee, sondern um ein zusammengesetztes Lebensmittel. Es verändert sich sofort die rechtliche Grundlage. Ich hoffe das die Betreiber sich diesen Dingen bewußt sind.

  3. Kai sagt:

    auch mir gefällt die Idee insgesamt sehr gut … im Drübersehen haben mir ebenfalls wie dem Markus myteamix.de und yourtee.de gefallen. Die Meinung von Dr.Tea kann ich nicht teilen, dass der Webauftritt von yourtee bescheiden ist … aber an der Zuverlässigkeit lässt sich wohl noch arbeiten, wenn man den Blogeinträgen trauen darf, die Dr.Tea gefunden hat. (Da habe ich mit diesem Anbieter noch keine Erfahrung gemacht). Liebe Grüße, Kai

  4. Hallo zusammen, wir haben auch mal mit dem Gedanken gespielt. Bei Müsli geht das hervorragend. Aber bei Tee-Mischungen und deren Rezepturen kann man einfach zu viel falsch machen. Das Ergebnis wird geschmacklich sehr oft nicht rund sein . Deshalb finde ich die Idee von mymüsli nicht auf Tee übertragbar. Ich bin mir ziemlich sicher, dass diese Angebote sich nicht lange halten werden. Viele Grüße, Werner

  5. Florian sagt:

    Uns gibts noch 😉
    ****Harte Kritik von Dr. Tea!
    Aber auch das gehört bekanntlich dazu!
    Wir lernen! Stehen aber gerne hier für Fragen und Diskussionen zur Verfügung!

  6. Andreas sagt:

    Da kann ich mich nur der Meinung von Werner Brombach anschliessen. Auch für uns macht es keinen Sinn Tee zum mixen anzubieten. Mymüsli hat da sicherlich eine Lücke aufgetan und Ihre Idee auch perfekt vermarktet. Was jetzt mit Tee mixen versucht wird, sind nur Trittbrettfahrer. Das kann so nicht funktionieren – da kommen am Ende Tees raus, die nicht schmecken können.

    Mit der Zeit werden alle diese Startup-Trittbrett-Shops wieder verschwinden.

    Grüsse
    Andreas

  7. Axel F. sagt:

    <p>Hallo !<br />
    Also ich finde- myteamix.de – genial. Sollte der gemixte Tee nicht schmecken dann mixt man eben anders. Werde dort in jedem Fall mal eine Bestellung machen und einen Tee mit meinem Namen versehen.<br />
    Egal ob die Sache als Trittbrett Fahrerrei ausgelegt wird, ich finde die Idee spitze<br />
    Gruß Axel</p>

  8. sascha sagt:

    Ich möchte in die Reihe noch derteebaukasten.de einfügen. Sehr kompetenter Laden und super Tees!

  9. Klaus Naumann sagt:

    Hallo, schaut mal unter my-holo.de

    eine Seite die alles bietet, Tee mixen , Kaffee mixen und noch weitere Geschenke. Der Aufbau ist gut gegliedert, aber das wichtigste, die Jungs sind auf ZACK, der Tee oder Kaffee wird schnell geliefert und die Qualität ist perfekt.

    Schaut da mal rein ….##

    Grüße

  10. Christian sagt:

    Meine Erfahrungen mit yourtee.de sind sehr schlecht!
    Ich wollte ein Abo verschenken und habe deshalb per Email abgesprochen eine entsprechende Überweisung getätigt. Seit über 6 Wochen werden weder Mails beantwortet, noch in irgendeiner Form Tee versand 🙁

Trackbacks/Pingbacks