Aktionswoche zum Fairen Handel

Zum achten Mal findet in diesem Jahr die bundesweite Aktionswoche zum Fairen Handel statt. Die Aktion läuft vom 14. bis 27. September unter dem Motto „Perspektiven schaffen – Fair handeln“.

2800 Veranstaltungen wurden bereits von Aktionsgruppen, Cafés und Restaurants, engagierten Verbrauchern, Kirchengemeinden, Weltläden sowie Supermärkten angemeldet. Zu zeigen das Zukunftsperspektiven durch Fairen Handel geschaffen werden, ist das Ziel der Aktion.

Finanziell gefördert wird die Faire Woche vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), Brot für die Welt, dem Bischöflichen Hilfswerk MISEREOR und dem evangelischen Entwicklungsdienst (eed).

Es handelt sich um eine Aktion des Forums Fairer Handel, wo sich die wichtigsten Akteure des Fairen Handels in Deutschland zusammengeschlossen haben, um ihm eine stärkere Stimme zu verleihen.

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.fairewoche.de

“Welche Teemarken und Teehandelsunternehmen kennen Sie, die fair gehandelten Tee führen?”

Similar Posts:

2 Antworten auf “Aktionswoche zum Fairen Handel”

  1. Myriam Meyer sagt:

    ich muss ehrlich gestehen, dass ich überhaupt keinen Teeshop kenne. Bei Lidl habe ich glaube ich sowas schon mal gesehen.

  2. Ja bei Lidl gibt es sowas…

Trackbacks/Pingbacks